Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zusammenleben

Lebenswelten vernetzen

Die Stadt Rottenburg soll einen Integrationsbeirat bekommen.

12.10.2016

Von ing

Um Menschen mit Migrationshintergrund am kommunalen Geschehen zu beteiligen und ein friedliches Zusammenleben aller Einwohner zu fördern, will die Stadt Rottenburg einen Integrationsbeirat einrichten. Er soll den Gemeinde- und die Ortschaftsräte sowie die Stadtverwaltung beraten und die Belange der Menschen mit Migrationshintergrund vertreten.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Oktober 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
12. Oktober 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 12. Oktober 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen