Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Lehrer holt 47,1 Prozent
Michael Lehrer Bild: Privatbild
Wahlen

Lehrer holt 47,1 Prozent

Bei der Bürgermeisterwahl in Aichhalden liegt Michael Lehrer vorn.

24.04.2017
  • nc

Michael Lehrer hat gute Chancen, der nächste Bürgermeister von Aichhalden zu werden: Bei der Wahl zum Nachfolger von Bürgermeister Ekhard Sekinger holte der Sulzer Stadtkämmerer am Sonntag 1194 Stimmen (47,1 Prozent), verpasste aber knapp die absolute Mehrheit. Damit liegt der 45-Jährige im Rennen der acht Kandidaten um das Amt nach dem ersten Wahlgang klar vorn.

Der Renfrizhauser Klaudijo Dreher kam auf 118 Stimmen (4,7 Prozent). Michael Nübel aus Aichhalden überzeugte 217 Wähler (8,6 Prozent), Tim Wiedmann aus Kassel kam auf 128 Stimmen (5 Prozent), Jürgen Moosmann aus Schramberg erreichte 265 Stimmen (10,4 Prozent), Heike Fuchs aus Aichhalden kassierte 435 Stimmen (17,2 Prozent), Gabriele Fischer-Vochatzer aus Aichhalden kam auf 105 Stimmen (4,1 Prozent) und Manuel Depfenhart aus Aichhalden erhielt 58 Stimmen (2,3 Prozent). Da keiner der Bewerber die absolute Mehrheit erhalten hat, gibt es am 7. Mai eine Neuwahl. Wie viele der Kandidaten im zweiten Wahlgang antreten werden, stand gestern Abend noch nicht fest.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.04.2017, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball