Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Lieber den Spatz als gar nichts
„Wir verstehen uns als Lobbyisten für den Saal“: der Vereinsvorstand Michael Lucke, Andreas Rothfuß und Albrecht Kühn (von links) im TAGBLATT-Gespräch. Bild: Metz
Ein Konzertsaal für Tübingen

Lieber den Spatz als gar nichts

Die Stadt Tübingen braucht einen zentralen Saal. Darüber sind sich fast alle einig. Bloß, kommt er deshalb auch? Ein Verein will dafür sorgen.

17.10.2016
  • Wilhelm Triebold

Keine vergleichbare Stadt in der Größe Tübingens, wundert sich Albrecht Kühn, steht ohne Stadthalle oder Konzertsaal da. Der langjährige Fraktionschef der Tübinger CDU will das ändern. Und zwar in Allianz mit dem ehemaligen Ersten Bürgermeister Michael Lucke und Uni-Rektor Andreas Rothfuß.Ein honoriges Trio, dieser Vorstand des Vereins „Ein Saal für Tübingen“. Ihr Wort hat sicherlich Gewicht. War...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball