Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
B28

Lieber vierspurig

Zum Bericht „Planungschef erkennt kein Brückenproblem“ vom 30. Mai in der „Rottenburger Post“.

15.06.2015

Sehr geehrter Herr Bild, Ihr Zeitungsinterview vom 30. Mai gibt Anlass, um zehn Briefe zu schreiben. Es ist über Jahre hinweg erstaunlich wie Sie als hochgebildeter Straßenplaner diese Totgeburt einer Bundesstraße B28 schönrechnen. Jeder, der sich auch nur flüchtig mit diesem Thema beschäftigt, kommt innerhalb kürzester Zeit darauf, dass die so geplante B28 niemals ihren Zweck erfüllt, im Gegenteil: Sie schafft mehr Probleme im Neckartal.

Die Lösung für alle ist so einfach, aber es wagt sich keiner der zuständigen Entscheidungsträger daran zuzugeben, dass die 30 Jahre alte Planung wirklich Murks ist und den heutigen Ansprüchen in keinster Weise mehr genügt. Dies bezieht sich nicht nur auf die tolle Brücke in Kiebingen.

Ach so, die alte einfache Lösung bin ich ihnen noch schuldig. Baut doch die B28 gleich vierspurig mitten ins Neckartal bei gleichzeitigem Rückbau der L370 und L371 damit wird der überörtliche Verkehr zügig durchgeleitet und alle Neckartal-Gemeinden sind für alle Zeiten vom Verkehr entlastet und zwar nicht nur (vielleicht) zu 10, 20 oder 30 Prozent, sondern zu 90 Prozent, dann hätten wir alle nur noch Ziel- und Quellverkehr in unseren Dörfern und könnten diese entwickeln. Die Gegenargumente Wasserschutzgebiet, Naturschutzgebiet, höherer Flächenverbrauch, höhere Kosten, zusätzliche Neckarbrücke zählen nicht, da bundesweit mehrfach durch solche Gebiete gebaut wurde und wird. Ich denke, es ist dem Steuerzahler lieber, 80 Millionen in etwas Sinnvolles zu investieren als 30 Millionen zum Fenster hinaus zuwerfen. Darüber sollten Sie mal nachdenken.

Thomas Stopper, Rottenburg

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.06.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball