Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Start mit 26 Sängern

Liederkranz Pfrondorf feiert 100. Geburtstag

Mit einem Festkonzert in der Schönbuchhalle feiert der Liederkranz Pfrondorf am Sonntag, 14. Mai, sein 100-jähriges Bestehen.

12.05.2011

Pfrondorf. Als Männerchor mit 26 Sängern begann das aktive Musikleben des Vereins. Zum ersten Vorstand in der Vereinsgeschichte gehörten der Maler Hermann Schaal, der Postbote Jakob Röthenbach und Hauptlehrer Friedrich Süßer als musikalischer Leiter. Bereits im Jahr 1912 sangen 53 Männer beim Liederkranz mit – so viele sollten es in der folgenden Vereinsgeschichte nie wieder sein.

In der Festschrift zum runden Geburtstag berichtet Ursula Moosburger von einer Trennung der Mitglieder im Jahr 1922: Die einen schlossen sich dem Steinlach-Sängerbund an, die anderen gründeten den „Arbeitergesangverein Frohsinn“, der im März 1933 verboten wurde. Seinen Namen Liederkranz Pfrondorf bekam der Gesangverein am 29. Juni 1924 bei der Fahnenweihe mit einem großen Festumzug durch Pfrondorf.

Unter dem langjährigen Dirigenten Hermann Fleck ging der Liederkranz nach 75 Jahren neue Wege: Im Oktober 1986 wurde ein Frauenchor mit 23 Sängerinnen gegründet, zwei Jahre später fusionierten Frauen- und Männerchor auch mangels Männerstimmen zum Gemischten Chor. Moderne Popstücke probte Fleck mit dem 1994 initiierten „Kleinen Chor“. Im Jahr 2002 machte der sich als „Choruslive“ schließlich eigenständig.

Mit Nevena Breschkow fand der Liederkranz 2008 einen kompetente Nachfolgerin für Hermann Fleck. In Pfrondorf ist der Chor mit seinen 35 Sängerinnen und Sängern bei zahlreichen Festivitäten wie der Hockete im Sommer und dem Weihnachtsmarkt präsent. Als Mitglied im Uhlandgau und der Chorgemeinschaft Neckar-Schönbuchrand sind die Pfrondorfer/innen mehrmals im Jahr musikalisch gefragt.

Das Festkonzert am Sonntag eröffnet der Gemischte Chor mit der „Festhymne“ von Karl-Heinz Weber-Müllenbach. Zu Gast ist der Männerchor Belsen. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr, Saalöffnung mit Bewirtung ist um 18.30 Uhr.

hoy

Liederkranz Pfrondorf feiert 100. Geburtstag
Bei einem Festumzug bekam der Liederkranz Pfrondorf am 29. Juni 1924 seine eigene Fahne. Bei der Fahnenweihe waren Frauen gerne gesehen, im Gesangverein durften sie erst 1986 – zunächst getrennt von den Männern – mitsingen.Foto: Liederkranz Pfrondorf

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.05.2011, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball