Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Karlsruhe

Lkw-Fahrer von eigenem Fahrzeug an Laderampe gedrückt: Tot

Ein Lkw-Fahrer ist beim Entladen an einem Karlsruher Supermarkt von seinem zurückrollenden Fahrzeug an eine Rampe gedrückt und getötet worden.

13.01.2017
  • dpa/lsw

Karlsruhe. Der 49-Jährige hatte nach Angaben der Polizei seinen 7,5-Tonner am Donnerstagmorgen an leicht abschüssiger Stelle rückwärts an die Rampe gefahren. Zum Öffnen der Ladebordwand ging er wohl hinter den Lastwagen, wobei er von diesem erfasst wurde. Er kam mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus. Jede Hilfe kam jedoch zu spät. Die genaue Unfallursache wird noch untersucht.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

13.01.2017, 00:19 Uhr | geändert: 12.01.2017, 17:31 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball