Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
«Löwen» ohne Angst vor Stuttgarts Torjäger Terodde
Carlos Mane und Simon Terodde jubeln. Foto: Peter Steffen/Archiv dpa/lby
München

«Löwen» ohne Angst vor Stuttgarts Torjäger Terodde

Fußball-Zweitligist 1860 München geht ohne Angst vor Torjäger Simon Terodde ins Spiel gegen den VfB Stuttgart.

04.04.2017
  • dpa/lby

München. «Wir müssen Stuttgart als Mannschaft im Griff haben. Ich finde es nicht entscheidend, ob da Stürmer A oder B steht», sagte Trainer Vitor Pereira am Dienstag in München. Er habe mit der Mannschaft den Gegner genauso analysiert, wie vor jedem Spiel. «Die haben einen guten Stürmer, aber wir haben auch gute Stürmer», sagte Pereira. Terodde ging mit 17 Treffern als Führender der Torschützenliste in diesen Spieltag.

Der 48-jährige Portugiese Pereira erwartet am Mittwoch (17.30 Uhr) ein hartes Spiel zwischen zwei Mannschaften, auf denen viel Druck lastet. «Stuttgart hat Druck, weil sie aufsteigen wollen. Wir haben Druck, weil wir so schnell wie möglich den Klassenerhalt fix machen wollen», sagte er. Die Löwen wollen daher unbedingt gegen den Tabellenersten punkten. «Ich habe in meiner Karriere jedes Spiel so vorbereitet, dass ich drei Punkte hole», sagte Pereira.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

04.04.2017, 22:33 Uhr | geändert: 04.04.2017, 14:52 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball