Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Reutlinger Weihnachtsbaum

Lokales Gewächs für die gute Stube

Seit einigen Tagen schießen sie im Landkreis wieder wie Pilze aus dem Boden: Weihnachtsbäume. Jeder Flecken, der etwas auf sich hält, bringt vor dem Rathaus meist eine klassische Tanne in Position. Je größer, desto besser. Behängt mit einer Lichterkette steht sie dann da, bis ins neue Jahr.

25.11.2014
  • Christine Laudenbach

Das Reutlinger Exemplar stellten die Technischen Betriebsdienste am Dienstagabend auf dem Marktplatz auf. Die zwölf Meter hohe Rotfichte soll bis Anfang Januar Glanz in die gute Stube bringen. Und Großstadt hin oder her: Neben ihr wird es keinen weiteren Weihnachtsbaum geben, sagt Helmut Reicherter vom Grünflächenamt. Zumindest keinen städtischen. Die Tanne in der Kaiserpassage gehe auf das Konto...

85% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball