Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
125.000 Euro

Lotteriegewinn für Tübingerin

Eine Frau aus dem Kreis Tübingen kann sich über einen Lotteriegewinn von 125 000 Euro freuen. Das teilte die Aktion Mensch gestern mit.

10.07.2012

Kreis Tübingen. Die Frau hat Aktion Mensch zufolge monatlich 15 Euro für ein „Xtra-Superlos“ eingesetzt. Im Jahr 2011 hat die Soziallotterie nach eigenen Angaben Großgewinne im Wert von rund 99 Millionen Euro ausgeschüttet. Der Verein fördere mit seinen Erlösen jeden Monat bis zu 1000 soziale Vorhaben der Behindertenhilfe und -selbsthilfe sowie der Kinder- und Jugendhilfe. Dieses Engagement ermöglichten etwa 4,6 Millionen Menschen, die sich regelmäßig an der Soziallotterie beteiligen.

Die Aktion Mensch unterstützt auch Projekte in Tübingen. Die Stadt hat sich zum Ziel gesetzt, in den nächsten 15 Jahren barrierefrei zu werden. Die Lebenshilfe beteiligt sich mit der Stadtverwaltung und weiteren Partnern an der Umsetzung der entsprechenden Konzepte. Jugendliche und Erwachsene werden dabei aktiv mit einbezogen. Die Aktion Mensch unterstützt die Lebenshilfe bei der Entwicklung der barrierefreien Stadt Tübingen mit rund 14 000 Euro. ST

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

10.07.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball