Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Noch ohne Lkw-Fahrverbot

Luftreinhalteplan für Reutlingen liegt ab Montag aus

Am Donnerstag hat das Regierungspräsidium die dritte Fortschreibung des Reutlinger Luftreinhalteplans veröffentlicht. Dabei wird die Umweltzone, in der nur mit grüner Plakette gefahren werden darf, auf das gesamte Stadtgebiet mit allen Stadtbezirken sowie auf Eningen ausgedehnt. Zudem werden nun auch die Bundesstraßen mit einbezogen.

09.10.2014

Von dem

Auf das in Reutlingen umstrittene Lastwagen-Fahrverbot in der Karlstraße (wir berichteten) verzichtet das Regierungspräsidium allerdings zunächst. „Wir wollen das aber nach wie vor durchsetzen“, erklärt Pressereferent Carsten Dehner.

Der neue Plan liegt ab Montag für zwei Wochen im Regierungspräsidium, bei der Stadtverwaltung Reutlingen sowie in Eningen aus und ist im Internet unter http://www.rp-tuebingen.de einzusehen. Er soll am 1. Februar 2015 in Kraft treten – ob mit oder ohne Lkw-Fahrverbot, sei nicht absehbar, sagt Dehner.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Oktober 2014, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
9. Oktober 2014, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 9. Oktober 2014, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen