Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stabsstelle besetzt

Luzia Köberlein folgt Susanne Omran nach

Luzia Köberlein wird die neue Beauftragte für Gleichstellung und Integration in Tübingen. Der Gemeinderat wählte die 57-jährige Pädagogin gestern Abend in nicht-öffentlicher Sitzung.

18.12.2014

Tübingen. Drei Kandidatinnen waren bis in die letzte Runde vorgerückt – die Vorstellung im Gemeinderat. Mit nur knapper Mehrheit entschied sich das Gremium schließlich für Luzia Köberlein. Sie hat Erfahrung nicht nur in den beiden Bereichen, für die sie nun bei der Stadt zuständig ist.

Köberlein hat in den 1980er-Jahren in Tübingen studiert. Anschließend arbeitete sie für die Caritas an einer Beratungsstelle für Jugendliche aller Nationalitäten und als Projektleiterin in der Mädchenberatungsstelle „Safran“. Bei der Gustav-Werner-Stiftung hat sie das Jugendberufshilfe- und Kulturarbeitsprojekt „Future“ geleitet. Danach war sie von 2001 bis 2004 als Entwicklungshelferin in Niger/ Westafrika. Nach ihrer Rückkehr arbeitete Luzia Köberlein von 2005 an beim Paritätischen in den Bereichen Kinderschutz, Prävention von häuslicher Gewalt, arbeitsmarktliche Unterstützung von Flüchtlingen und Integration von Langzeit-Arbeitslosen. Seit 2012 ist sie als Referentin an das baden-württembergische Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familien, Frauen und Senioren abgeordnet. Nebenamtlich ist Luzia Köberlein Lehrbeauftragte an der Evangelischen Fachhochschule für Sozialwesen in Reutlingen.

Jetzt startet sie noch einmal neu durch. „Ich freue mich riesig“, sagte sie nach ihrer Wahl. Sie hatte sich sowohl um die halbe Stelle als Gleichstellungsbeauftragte als auch um die als Integrationsbeauftragte beworben. „Beide Gebiete interessieren mich.“ Köberlein beginnt ihre Arbeit im Februar oder März 2015.

Die Stelle war mit dem Weggang von Susanne Omran Ende Mai freigeworden. slo / Bild: privat

Luzia Köberlein folgt Susanne Omran nach
Luzia Köberlein

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

18.12.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball