Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Staufen

Lyrikerin Orsolya Kalász erhält Peter-Huchel-Preis

Die Lyrikerin und Literaturübersetzerin Orsolya Kalász erhält heute in Staufen bei Freiburg den Peter-Huchel-Preis für deutschsprachige Lyrik.

03.04.2017
  • dpa/lsw

Staufen. Er ist mit 10 000 Euro verbunden. Die 1964 in Ungarn geborene Kalász wird für ihren im vergangenen Jahr erschienenen Band «Das Eine» gewürdigt. Der Preis ist den Angaben zufolge einer der bedeutendsten für Lyrik im deutschsprachigen Raum. Er ist nach dem Lyriker Peter Huchel (1903-1981) benannt und wird jährlich in Staufen vergeben. Huchel verbrachte dort seine letzten Lebensjahre. Stifter des Preises sind das Land Baden-Württemberg und der Südwestrundfunk (SWR).

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

03.04.2017, 07:48 Uhr | geändert: 03.04.2017, 01:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball