Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mädchen von einparkendem Auto angefahren: schwer verletzt
Blaulicht an einem Fahrzeug des Rettungsdienstes. Foto: Soeren Stache/Archiv dpa/lsw
Schwäbisch Hall

Mädchen von einparkendem Auto angefahren: schwer verletzt

Beim Einparken hat in Schwäbisch Hall eine 76-Jährige ein Mädchen mit dem Auto angefahren und eingeklemmt.

12.01.2017
  • dpa/lsw

Schwäbisch Hall. Die 13-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war die 13-Jährige am Mittwoch mit ihrem Hund auf dem Gehweg unterwegs, als der Wagen plötzlich beschleunigte, sie erfasste und an einem Zigarettenautomaten einklemmte. Nachdem der Automat von Passanten bewegt wurde, konnte sich das Mädchen selbst aus der Lage befreien. Sie wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Seniorin blieb unverletzt, der Hund des Mädchens fand selbstständig zum Haus der Familie zurück. Warum die 76-Jährige das Fahrzeug beim Parken plötzlich beschleunigte, war noch unklar.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.01.2017, 10:47 Uhr | geändert: 12.01.2017, 10:31 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball