Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Männergesangverein Betra will wieder mehr auswärts punkten
Oliver Berker (rechts) gab das Amt des Vorsitzenden nach zwei Jahren an Jochen Schulz (Mitte) weiter. Sein Stellvertreter wurde Harald Lorch. Bild: lpe
Sänger haben sich rar gemacht

Männergesangverein Betra will wieder mehr auswärts punkten

Den Berichten nach war im Männergesangverein (MGV) Betra im vergangenen Jahr alles in bester Ordnung. Dennoch war eine gewisse Unzufriedenheit in der 30-köpfigen Hauptversammlung am Samstagabend zu spüren, wenngleich auch kein Herd auszumachen war. Möglicherweise war es die Anspannung vor den Wahlen, denn es war die Vereinsführung nach dem Wegzug des Vorsitzenden Oliver Berker neu zu besetzen – und ein Kandidat war zunächst nicht in Sicht.

20.04.2016
  • Philipp Eichert

Betra. In der Jahreshauptversammlung am Samstagabend war man schon allein wegen der Neubesetzung an der Vereinsspitze ziemlich angespannt, zumal sich im Vorfeld kein Kandidat abzeichnete. Der bisherige Vorsitzende, Oliver Berker, hatte erst vor zwei Jahren das Amt vom Langzeit-Vorsitzenden Wolfgang Armbruster übernommen und musste es nun wieder zurückgeben, da er Betra bereits vor einem Jahr wied...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball