Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Großaspach

Magdeburger Fußball-Fans stürmen in Innenraum

Beim Fußball-Drittligaspiel zwischen der SG Sonnenhof Großaspach und dem 1. FC Magdeburg haben Magdeburger Fans kurz vor Schluss der Partie das Feld gestürmt und für eine knapp sechsminütige Spielunterbrechung gesorgt.

21.11.2015

Von dpa

Großaspach. Kurz nachdem die Gastgeber in der 82. Minute durch einen von Michele Rizzi verwandelten Foulelfmeter in Führung gingen, konnten einige FCM-Fans ein Tribünentor öffnen. Sie drangen in den Innenraum ein und lieferten sich dabei eine Prügelei mit Ordnern.

Nur durch das beherzte Einschreiten der Magdeburger Spieler konnte eine weitere Eskalation der Situation verhindert werden. Sie gingen geschlossen auf die Fans zu und drängten sie zurück auf die Tribüne. Großaspach gewann mit 1:0 (0:0).

«Das unsere Fans den Innenraum stürmen, sind Sachen, die nicht sein dürfen. Wenn man hört, dass eine Mannschaft mit vielen Fans kommt, dann müssen hier mehr Ordner aufgestellt werden. Ich muss meiner Mannschaft ein Kompliment machen, die dann zum Block gegangen ist und die Sache relativ schnell geklärt hat», sagte Magdeburgs Trainer Jens Härtel dem MDR.

Zum Artikel

Erstellt:
21. November 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
21. November 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 21. November 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen