Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mal de pierres

Mal de pierres

Kurz nach dem zweiten Weltkrieg beginnt eine unglücklich verheiratete Frau eine Affäre mit einem Soldaten.

Mal de pierres

Frankreich 2016

Regie: Nicole Garcia
Mit: Marion Cotillard, Louis Garrel, Alex Brendemühl, Brigitte Roüan, Victoire du Bois

116 Min.

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating

Film bewerten

rating rating rating rating rating
01.01.2016
  • Festival

Inhalt: Der Zweite Weltkrieg ist vorbei. Ganz Frankreich ist zwar frei, doch nicht Gabrielle: Sie muss trotzdem dem Willen ihrer Eltern folgen. Sie steckt in einer lieblosen Ehe mit dem Landarbeiter José fest, aber als sie auf einer Kur in den Alpen den Soldaten André Sauvage kennenlernt, beginnt etwas Neues für sie. Mit der Liebe zu einem anderen Mann wächst Gabrielles Verlangen nach Veränderung immer mehr.

Spielplan

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.01.2016, 11:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.

Kino Suche im Bereich
nach Begriff
Anzeige