Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Man ist nie ganz unbeschwert
Annette Deutschle (links) unterrichtete ihre Schülerinnen im Chemie- und Computerraum des Centro Educacion Ocupacional in Villa.Privatbild
Hilfe für Tübingens Partnerstadt Villa El Salvador

Man ist nie ganz unbeschwert

Einheimischen Frauen brachte Annette Deutschle das Friseurhandwerk bei. Bald entstand in dem Bezirk von Lima ein kleiner Salon, ein zweiter soll folgen.

27.03.2018
  • Peter Strigl

Vor fünf Jahren ging Annette Deutschle in die Tübinger Partnerstadt Villa El Salvador, um Frauen das Friseurhandwerk beizubringen. Nach der Ausbildung gründeten sieben davon einen Salon, den sie heute noch gemeinsam führen. Nun soll in dem Bezirk von Lima ein zweiter Salon entstehen: „Der Laden hat nur drei Plätze, und die Frauen würden gerne mehr arbeiten“, sagt Deutschle. Sie selbst war 27 Jahr...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball