Freudenstadt · Weihnachtsmarkt

Man müsste 1 Woche dranhängen

Gestern ging das Advents-Event mit der Ziehung der Tombola-Toppreise zu Ende. Trotz des durchwachsenen Wetters fällt die Bilanz gut aus.

16.12.2019

Von Monika Schwarz

Das Wetter ist auf dem mehr als einwöchigen Freudenstädter Weihnachts normalerweise der einzige Faktor, der nicht zu beeinflussen ist. Heuer machte Händlern und Besuchern vor allem der Montag und der Freitag wegen des nasskalten Regenwetters zu schaffen. Auch gestern, Sonntag, herrschte fast durchgehend graue Nässe. Das Start-Wochenende – aus psychologischer Sicht nicht ganz unwichtig – war aber ...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
16.12.2019, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 48sec
zuletzt aktualisiert: 16.12.2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen