Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Murrhardt

Kutscher stirbt nach Unfall mit panischem Pferd

Nach einem Unfall mit seinem Gespann ist ein 85 Jahre alter Kutscher am Montag im Krankenhaus an seinen Verletzungen gestorben.

16.12.2018

Von dpa/lsw

Eine demolierte Kutsche steht nach einem Unfall auf der Straße. Foto: Sdmg / Haslinger/SDMG dpa/lsw

Murrhardt. Das teilte die Polizei mit. Eines der beiden Pferde war am Sonntag in Murrhardt (Rems-Murr-Kreis) plötzlich in Panik geraten und losgaloppiert, nachdem der Kutscher wegen eines Autos auf eine Wiese ausgewichen war. Eines der Pferde rannte gegen einen Baum und verendete. Der 85-Jährige stürzte bei dem Zusammenstoß vom Gespann und wurde mit schwersten Verletzungen in eine Klinik gebracht. Die beiden Mitfahrer blieben unverletzt. Die Ermittlungen zum Vorfall dauerten an, hieß es.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Dezember 2018, 22:26 Uhr
Aktualisiert:
17. Dezember 2018, 17:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 17. Dezember 2018, 17:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen