Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mannheim

Mann in Mannheim erstochen: Anklage gegen 42-Jährige

Nach tödlichen Messerstichen während eines Beziehungsstreits in Mannheim hat die Staatsanwaltschaft Anklage wegen Totschlags gegen eine 42-Jährige erhoben.

25.01.2017
  • dpa/lsw

Mannheim. Ihr wird vorgeworfen, Anfang September 2016 ihren 63 Jahre alten Lebensgefährten erstochen zu haben, wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte. Den Angaben zufolge hat sich die Frau zwar zu dem Vorwurf geäußert, sich dabei aber im Wesentlichen auf Erinnerungslücken berufen. Zum Tatzeitpunkt soll sie betrunken gewesen sein. Sie war in der gemeinsamen Wohnung festgenommen worden, nachdem eine Nachbarin wegen der lautstarken Auseinandersetzung die Polizei gerufen hatte.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

25.01.2017, 18:33 Uhr | geändert: 25.01.2017, 18:11 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball