Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Tod am Weilheimer Bahnübergang

Mann in der Nacht von Regionalzug erfasst

Beim Überqueren des Gleises am Bahnübergang in Weilheim ist in der Nacht zum Sonntag ein Mann von einem Zug erfasst und getötet worden.

05.08.2012
  • Uschi Hahn

Es war nicht lange vor Mitternacht. Die Halbschranken am Bahnübergang bei Weilheim waren bereits geschlossen, die Warnampel blinkte Rot. Doch der Mann, der zuvor aus Richtung Weilheim auf dem linken Gehweg in Richtung Bahnübergang gelaufen war, ignorierte die Schranken und auch das Warnlicht und lief auf die Gleise. Dies berichteten später Zeugen der Polizei.

Der 31-jährige Lokführer, der mit dem Regionalzug in Richtung Rottenburg um 23.33 Uhr am Tübinger Hauptbahnhof gestartet war, hatte den Mann zwar auf den Gleisen gesehen und eine Notbremsung eingeleitet. Doch er hatte keine Chance, den mit etwa 50 Fahrgästen besetzten Zug rechtzeitig zum Stehen zu bringen. Der Zug erfasste den Fußgänger, der sofort tot war.

Der Lokführer erlitt bei dem Unglück einen Schock, den Fahrgästen im Zug geschah nichts; sie wurden mit Ersatzfahrzeugen abgeholt. Die Bahnstrecke Tübingen – Horb war für rund zwei Stunden gesperrt.

Zunächst war die Polizei von einer Selbsttötung ausgegangen. Dies allerdings schließe man inzwischen aus, sagte gestern Nachmittag ein Tübinger Polizeisprecher. Ob dem Getöteten Alkohol die Sinne benebelt hatte, sei nicht klar. Man habe eine Blutuntersuchung veranlasst.

Der Mann war gestern noch nicht endgültig identifiziert. Allerdings fand man bei der Leiche Ausweispapiere. Demnach dürfte es sich um einen 48-Jährigen handeln, der alleinstehend in Hirschau lebte und offenbar auf dem Heimweg war.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.08.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball