Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mannheim/Hirschberg an der Bergstraße

Mann nach Messerstichen in Asylunterkunft in Haft

Weil er einen Mann mit Messerstichen verletzt haben soll, sitzt ein 31 Jahre alter Asylbewerber in Mannheim in Untersuchungshaft.

18.11.2016
  • dpa/lsw

Mannheim/Hirschberg an der Bergstraße. Dem Verdächtigen werden versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Bei einem Streit am Dienstagmorgen soll der Mann sein 33-jähriges Opfer in einer Asylunterkunft in Hirschberg an der Bergstraße (Rhein-Neckar-Kreis) mit dem Messer attackiert haben. Der Verdächtige wurde am Tatort festgenommen, der Verletzte kam ins Krankenhaus. Er habe die Klinik inzwischen aber wieder verlassen, teilte die Polizei am Freitag mit.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

18.11.2016, 11:53 Uhr | geändert: 18.11.2016, 11:51 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball