Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mannheim

Mannheimer Eishockey-Trainer Gross muss Geldstrafe zahlen

Eishockey-Trainer Pavel Gross von den Adlern Mannheim muss nach dem ersten Finalspiel um die deutsche Meisterschaft eine Geldstrafe bezahlen.

20.04.2019

Von dpa

Mannheims Trainer Pavel Gross protestiert nach einer Schiedsrichterentscheidung. Foto: Uwe Anspach/Archivbild

Mannheim. Eishockey-Trainer Pavel Gross von den Adlern Mannheim muss nach dem ersten Finalspiel um die deutsche Meisterschaft eine Geldstrafe bezahlen. Der Grund dafür sei unsportliches Verhalten gegenüber Spieloffiziellen, teilte die Deutsche Eishockey Liga via Twitter am späten Freitagabend mit. Die Höhe der Geldstrafe wurde nicht genannt. Die hart umkämpfte erste Finalpartie gegen den Titelverteidiger EHC Red Bull München hatten die Mannheimer am Donnerstagabend 1:2 nach Verlängerung verloren. Am Samstag (20.00 Uhr/Sport1 und Magenta Sport) steigt das zweite von maximal sieben Duellen in München.

Eishockey-Trainer Pavel Gross von den Adlern Mannheim muss nach dem ersten Finalspiel um die deutsche Meisterschaft eine Geldstrafe bezahlen.

Eishockey-Trainer Pavel Gross von den Adlern Mannheim muss nach dem ersten Finalspiel um die deutsche Meisterschaft eine Geldstrafe bezahlen.

Zum Artikel

Erstellt:
20. April 2019, 21:33 Uhr
Aktualisiert:
20. April 2019, 21:33 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. April 2019, 21:33 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen