Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mannheim

Mannheims neues «Gedächtnis»: Stadtarchiv nun im Hochbunker

Mit einem Festakt hat Mannheim einen ehemaligen Weltkriegsbunker als Stadtarchiv in Betrieb genommen.

17.03.2018
  • dpa/lsw

Mannheim. «Hier entsteht ein ganz besonderer Ort der Geschichte und Erinnerungskultur», sagte Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD) am Samstag. Im neuen «Gedächtnis» der nordbadischen Kommune ruhen Tausende historische Ratsprotokolle, Urkunden und Stadtpläne. Die rund 1,40 Meter dicken Wände des denkmalgeschützten Hochbunkers ermöglichen Experten zufolge ideale klimatische Bedingungen zur Lagerung.

Rund 18,5 Millionen Euro hat das «Marchivum» gekostet - rund ein Drittel davon kommt vom Bund. In dem wuchtigen Betonkoloss am Neckar stehen künftig auch Räume zur Forschung und Weiterbildung zur Verfügung und ab dem nächsten Jahr ein NS-Dokumentationszentrum.

Sicher gehöre auch Mut dazu, ein solches Gebäude neu zu nutzen, sagte Kurz. «Es erinnert an die dunkelste Zeit unserer Geschichte, aber wir wollen das hier ja zum Thema machen.» Der SPD-Politiker sprach von einem «in dieser Dimension einzigartigen und vorbildhaften Projekt».

Der Umbau dauerte rund zwei Jahre. Direktor Ulrich Nieß sprach von «intensiven Jahren bis zur Belastungsgrenze». Nun sei aber ein Traum wahr geworden. «Sie sehen einen glücklichen und stolzen Direktor», meinte er. Das Archiv berge viele wichtige Zeugnisse aus der Stadtgeschichte. «Da sind zum Beispiel erschütternde Dokumente jüdischer Bürger, die nicht ahnten, was ihnen droht», sagte Nieß.

Bei einem Tag der Offenen Tür haben am Sonntag Bürger noch Gelegenheit zum Besuch (11.00 bis 20.00 Uhr).

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

17.03.2018, 07:45 Uhr | geändert: 17.03.2018, 13:10 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Marktplatz in Horb für Großevent nicht geeignet Horber Ritterspiele mit neuem Konzept
Tanzlehrerein Anne Albrecht (Tanzschule Gayer, Horb) Tanzen lernen wie in Videoclips
Erneute Klatsche für die Walter Tigers So hohe Niederlage wie noch nie
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball