Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Engagierte Stadt

Martin-Bonhoeffer-Häuser wollen in Ammerbuch das Bürgerengagement vernetzen

Ein stabiles Netzwerk für alle, die sich am Ort bürgerschaftlich einbringen – das ist das Ziel des bundesweiten Programms „Engagierte Stadt“. Auch Ammerbuch könnte von der Initiative profitieren. Der freie Jugendhilfe-Träger Martin-Bonhoeffer-Häuser hat mit einem auf die Gemeinde zugeschnittenen Projekt die erste Bewerbungshürde geschafft.

27.06.2015
  • Uschi Hahn

Ammerbuch. Die Vision ist ein Kinder- Jugend- und Familienzentrum für Ammerbuch, sagt Heinz Henes von den Martin-Bonhoeffer-Häusern. Der Bereichsleiter des freien Trägers, der sich in Ammerbuch schon um die Jugendhilfe und die Schulsozialarbeit kümmert, wüsste auch schon wo: „Die Alte Schule in Entringen würde sich anbieten.“Doch das alles ist Zukunftsmusik. Immerhin: Ein erster Schritt ist schon...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball