Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Neu am Landestheater

Martin Bringmann

In Marburg geboren, 1970, besuchte von 1992 bis 1996 die Schauspielschule in Bochum. Fünf Jahre Wuppertal, Engagements am Schauspiel Bonn, am Staatstheater Mainz und zuletzt in Bremerhaven, eine ganze Reihe freiberufliche Stückverträge folgten.

08.10.2014
  • pme

Für die jungen Helden nicht mehr jung genug, für die alten Herren noch nicht alt genug, „mittelalt“ sei er inzwischen, das sei auf dem freien Markt gar nicht so einfach. Von seiner letzten Bühne Bremerhaven zu seiner Heimat in Mainz/Bischofsheim waren es 600 Kilometer, von Tübingen aus sind es jetzt 230, auch das ist gut.

Das beschauliche Tübingen kommt ihm sowieso vertraut vor, er kommt ja aus einer Unistadt, Marburg, sein Vater war Universitätsprofessor. Jetzt ist er mal sehr gespannt auf das hiesige Publikum. Vom Soloprogramm „Forschungen eines Hundes“ nach der gleichnamigen Erzählung Franz Kafkas berichtet er, das wollen wir hier dann auch mal sehen.

Besonderheit: Er spielte jüngst drei Spielzeiten lang in John Buchans Kriminalkomödie „39 Stufen“. Und wie heißt sein erstes Stück am LTT? „39 Stufen“. Gleiches Stück, andere Regie, andere Rolle. Seltsam ist das schon, aber kein wirkliches Problem. „Hier steh ich nun ich armer Tor und bin so klug als wie zuvor“ sagt er, nach einem Theatersatz befragt, der ihm spontan einfalle. „Weil man immer wieder von vorne anfangen muss“, fügt er noch hinzu.pme / Bild: Metz

Martin Bringmann
Martin Bringmann

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.10.2014, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball