Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Martin Walser und Thekla Chabbi lasen und sprachen mit Bernadette Schoog im Sparkassen Carré
Thekla Chabbi (47) und Martin Walser (89): Mit Sicherheit ein Autorengespann, möglicherweise mit Liebesbeziehung, die sich dann aber – das wurde an diesem Abend klar – der Vorstellungswelt von Moderatorin Bernadette Schoog (ganz links ihr Konterfei auf dem Plakat) komplett entzieht.Bild: Sommer
Da will man vom Sterben nichts wissen

Martin Walser und Thekla Chabbi lasen und sprachen mit Bernadette Schoog im Sparkassen Carré

22.04.2016

Tübingen. Es liefe heute nicht wie gewohnt ab bei ihr, sagte Bernadette Schoog. Es gebe zunächst keinen Dialog. Martin Walser „der letzte deutsche Großschriftssteller nach dem Tod von Günter Grass“, habe sie kurz vor der Veranstaltung darüber informiert, dass er lieber lange aus seinem Roman lesen wolle. Nach ihm werde Co-Autorin Thekla Chabbi lesen. Erst nach der Lesung gebe es noch ein bisschen...

94% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball