Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Gosheim

Maschinenbauer Hermle wächst dank gutem Inlandsgeschäft

Gute Geschäfte in Deutschland haben die Umsätze des Maschinenbauers Hermle wachsen lassen.

21.03.2018
  • dpa/lsw

Gosheim. Die Erlöse seien im vergangenen Jahr auf rund 402 Millionen Euro gestiegen - nach 394 Millionen im Vorjahr, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Gosheim (Kreis Tuttlingen) mit. Die Zuwächse seien vor allem im Inland erzielt worden, während der Auslandsumsatz stabil blieb. Die Zahlen sind nach Angaben von Hermle vorläufig, der endgültige Jahresfinanzbericht soll Ende April veröffentlicht werden.

Das Betriebsergebnis lag laut Hermle konzernweit mit rund 99 Millionen Euro leicht unter dem Wert des Vorjahres (99,8 Mio Euro). Der Grund dafür sei unter anderem, dass das operative Ergebnis 2017 durch Vorlaufkosten für zwei große Zukunftsprojekte gemindert war, hieß es weiter. Ende 2017 arbeiteten 1086 Menschen bei Hermle.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

21.03.2018, 15:07 Uhr | geändert: 21.03.2018, 13:50 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball