Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Reutlingen · Fernwärme

Maßarbeit tief unter der B 312

Zwei lange Rohre sind am Wochenende verlegt worden. Der wegen möglicher Blindgänger angeforderte Feuerwerker muss nicht eingreifen.

19.08.2019

Von Thomas de Marco

Eigentlich soll die Verlegung der beiden 32 Meter langen Rohre für die Fernwärme am Samstagmorgen um 7 Uhr beginnen: Die Bundesstraße B312 ist neben der Kreuzung mit der Seestraße deshalb über Nacht auf einer Breite von 1,50 Metern und einer Tiefe von bis zu 3Metern aufgerissen worden. Doch dabei sind die Arbeiter auf zwei alte Gas- und eine Wasserleitung gestoßen, die auf keinem Plan mehr eingez...

89% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
19. August 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
19. August 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 19. August 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort