Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Höhenflug mit Blick zurück

Mauricio Parra kehrt mit den Überfliegern aus Berlin an die alte Wirkungsstätte zurück

Die Berliner Albatrosse, Montagabend um 20 Uhr Gegner der Tübinger Walter Tigers in der Paul-Horn-Arena, haben mit zwölf Siegen ohne eine einzige Niederlage den besten Saisonstart seit 14 Jahren hingelegt. Das Ergebnis harter Abwehrarbeit und mannschaftlicher Geschlossenheit, sagt Mauricio Parra, Alba-Co-Trainer und einst fünf Jahre in Diensten der Tigers.

14.12.2014
  • Bernhard Schmidt

Tübingen. Mauro Parra genießt die Ausflüge an seine alte Wirkungsstätte. Weil seine Berliner Albatrosse, souveräner Tabellenführer der Basketball-Bundesliga, schon am Samstagabend im neuen, kurzfristig vom Baurechtsamt freigegebenen neuen Anbau der Tübinger „Krone“ Quartier bezogen haben, hat Parra heuer besonders viel Zeit, Altbekanntes zu genießen. Am Samstagabend, gleich nach der Rückkehr aus ...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball