Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Kinderbetreuung

Mehr Beteiligung

Die Pläne der Stadt für die künftige Kinderbetreuung in Lustnau ernten Kritik („Eltern hängen am Kinderhaus“, 8. Juni).

15.06.2012

In einigen Jahren soll das städtische Kinderhaus Kirchplatz geschlossen werden. Der Grund: Das alte Gebäude neben der evangelischen Kirche entspricht nicht den Anforderungen an ein modernes Kinderhaus.

In Kürze saniert die Stadt das benachbarte Schulhaus für einen privaten Kindergartenträger. Dieser wird eröffnet, während nebenan das Kinderhaus austrocknet, aber noch so lange betrieben wird, bis in anderen städtischen Kindergärten Platz für die Kirchplatz-Kinder geschaffen ist. Der wunderbare Spielplatz fällt mit Beginn der Schulhaus-Sanierung weg und gehört danach zum privaten Kindergarten. Als Ersatz soll der kleine Sandkasten neben der Kirche herhalten: ein Stehplatz für jedes der 60 Kinder. Die Festlegung auf einen freien Träger dürfte Gründe außerhalb von Lustnau haben – finanziell kann es sich kaum rechnen, wenn die Stadt in Baumaßnahmen an anderer Stelle investiert, um Kapazitäten für die Kirchplatz-Kinder zu schaffen.

Diese Planung ist ein Beispiel dafür, warum der Ruf nach mehr Bürgerbeteiligung laut wird. Warum hat die Stadt nicht den offenen Dialog gesucht? Sie hätte erfahren, dass viele Eltern mit dem Kinderhaus sehr zufrieden sind, den Charme des alten Hauses am Kirchplatz schätzen und nicht eine in jeder Hinsicht „moderne“ Einrichtung brauchen. Stattdessen scheint die Meinung der Eltern und der Erzieherinnen zu stören. Warum werden die Pläne über Jahre in Sitzungen behandelt, von denen die Betroffenen nichts erfahren?

Kathrin und Matthias Reimold, Lustnau

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.06.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball