Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bürger gegen Fremdenfeindlichkeit und für Toleranz

Mehr Licht in Nehrens Gassen

Nach der ersten Lichterkette in Nehren am vergangenen Freitag ruft ein Aktionsbündnis nun zum da capo morgen Abend um 18 Uhr.

15.01.2015

Nehren. Vergangene Woche gab es einen recht kurzfristigen Aufruf für eine Lichterkette in Nehren. Mehr als 150 Personen waren der Einladung gefolgt. Hans Rebmann, einer der Initiatoren und Redner beim Lichtertreff auf der Wette, hatte schon angekündigt, dass sich die Nehrener doch bis auf weiteres freitagabends treffen sollten. Diese Woche ruft nun ein Aktionsbündnis „Lichterkette Nehren: Bürger gegen Fremdenfeindlichkeit und für Toleranz“ zur zweiten Nehrener Lichterkette auf. Mit dabei sind bisher der Arbeitskreis Asyl, die alternative Liste, Bürgermeister Egon Betz, die CDU, die evangelische Kirchengemeinde, die freie Wählervereinigung und die SPD. Die katholische Kirchengemeinde ist angefragt.

Vergangene Woche seien die Anschläge von Paris Auslöser für den Aufruf gewesen, sagt SPD-Kreisrat Rebmann. Hintergrund seien aber die fremdenfeindlichen Demonstrationen, die sich in den vergangenen Wochen in Deutschland ausbreiten. „Deshalb wollen wir das weiter führen.“ Auch in einer relativ kleinen Gemeinde wie Nehren könne ein Zeichen gesetzt werden, sagt Rebmann. Es sollte aber schon eine stattliche Zahl von Einwohnern kommen. „Wenn es sich zu weit ausdünnt, müssen wir weiter sehen.“ Am Freitag gilt auf jeden Fall der Aufruf unterm Motto „Wir sind die Mehrheit!“ Die Lichterkette beginnt um 18 Uhr in der Ortsmitte Nehrens. Ein Zug mit Lichterkette soll sich dann in den Rathaushof begeben, wo kurze Redebeiträge unter anderem von Bürgermeister Egon Betz angekündigt sind.bei

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.01.2015, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball