Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Geld

Mehr Sinngewinn und utopische Veränderung

Der Theologe Gebhard Böhm sprach in Rottenburg über „Kapital und Bibel“ mit einem Seitenblick auf Martin Luther.

28.01.2017
  • Ursula Kuttler-Merz

„Was die Bibel dazu sagt, wie mit Kapital umzugehen ist, wird Ihnen etwas weltfremd erscheinen“, begann der ehemalige Oberkirchenrat und Studiendirektor Gebhard Böhm seinen Vortrag, zu dem der Ökumenische Gesprächskreis Ethik in Wirtschaft und Gesellschaft am Mittwoch ins Gemeindehaus St. Moriz eingeladen hatte. 20 Interessierte waren gekommen.Schon 1519 habe sich Martin Luther leidenschaftlich g...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Melden Sie sich hier an
Melden Sie sich hier an

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball