Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

Mehr muslimische Bestattungen im Südwesten

In Baden-Württemberg steigt die Zahl muslimischer Bestattungen.

18.01.2017
  • dpa/lsw

Stuttgart. Wie Abdassamad El-Yazidi vom Zentralrat der Muslime (ZMD) sagt, zeigt sich im Südwesten ein ähnliches Bild wie in der gesamten Republik: «Wir haben zwar keine konkreten Zahlen, aber wir schätzen, dass sich mittlerweile mehr als die Hälfte der Muslime in Deutschland beerdigen lassen wollen», sagte El-Yazidi. 

Noch um das Jahr 2000 sei dies eine Ausnahme gewesen. Muslimische Einwanderer hatten sich zumeist in den Herkunftsländern ihrer Vorfahren beisetzen lassen. Mittlerweile bieten viele Kommunen in Baden-Württemberg Gräberfelder an, auf denen Menschen nach islamischen Riten beigesetzt werden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

18.01.2017, 06:59 Uhr | geändert: 18.01.2017, 06:41 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball