Hockenheim/Speyer

Ursache nach Busunfall bei Hockenheim weiter unklar

Von dpa/lrs

Mindestens neun Schwerverletzte, mehrere Leichtverletzte und einige hunderttausend Euro Schaden: Nach dem schweren Busunfall auf der Landesstraße 722 bei Hockenheim (Rhein-Neckar-Kreis) hat die Polizei am Freitag mit Hilfe eines Sachverständigen nach der Unfallursache geforscht.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.