Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Weil der Stadt

Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall mit Taxi

Bei einem Unfall mit einem Taxi sind in Weil der Stadt (Kreis Böblingen) vier Menschen verletzt worden.

26.10.2016

Von dpa/lsw

Weil der Stadt. Wie die Polizei mitteilte, war der 62 Jahre alte Fahrer am Mittwoch wohl zum Überholen ausgeschert - und hatte dabei ein entgegenkommendes Auto seitlich gestreift. Danach geriet das Taxi erneut auf die Gegenfahrbahn und prallte auf einen Wagen, in dem ein 33-Jähriger mit einem Neunjährigen saß. Alle drei Fahrer und das Kind wurden verletzt, der Taxifahrer schwer. Der Sachschaden lag bei 30 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Oktober 2016, 14:54 Uhr
Aktualisiert:
26. Oktober 2016, 14:51 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. Oktober 2016, 14:51 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen