Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Heilbronn

Mehrfacher Einbrecher mit DNA-Spuren überführt

Ein 39-Jähriger aus dem Neckar-Odenwaldkreis hat mehr als zwei Dutzend Einbrüche in Firmen und Wohnungen gestanden.

12.10.2016
  • dpa/lsw

Heilbronn. Außerdem gab er nach Angaben der Polizei vom Mittwoch zu, mehrere Autos aufgebrochen zu haben. Seit April erbeutete er so Bargeld in vierstelliger Höhe und richtete einen Schaden von rund 20 000 Euro an. Ins Visier der Beamten geriet er bei einer Polizeikontrolle Ende September; mangels Beweisen wurde er aber auf freien Fuß gesetzt. Zum Verhängnis wurde ihm dann seine Gier: Direkt nach der Kontrolle versuchte der 39-Jährige, in eine Bank in Bödigheim einzudringen. Als er die Scheibe einschlug, verletzte er sich schwer. Mit DNA-Spuren kam die Polizei ihm auf die Schliche.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

12.10.2016, 15:53 Uhr | geändert: 12.10.2016, 13:01 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Bürgermeisterwahl im ersten Anlauf entschieden Christian Majer holt in Wannweil auf Anhieb knapp 60 Prozent
Klarer Sieg fürs Aktionsbündnis: Kein Gewerbe im Galgenfeld 69,6 Prozent beim Bürgerentscheid: Rottenburg kippt das Gewerbegebiet Herdweg
Amtsgericht Horb verhandelt Cannabis-Besitz Hanfkekse aus eigenem Anbau
Kommentar zur Bürgermeisterwahl in Wannweil Jetzt muss er Kante zeigen
Warentauschbörse Stetes Kommen und Gehen
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball