Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Betreuung

Mensapreise steigen

Das Essen in Bodelshäuser Einrichtungen wird teurer.

14.10.2016
  • mosi

Die Mensa der Steinäckerschule sei gut ausgelastet, berichtete Gerd Maier, Leiter des Amts für Kinder, Jugend und Familie, diese Woche in der Sitzung des Gemeinderats. Dieses Jahr sei es geradezu zu ein Ansturm gekommen. Dienstags und donnerstags gehen 70 bis 80 Portionen über die Theke. Die beiden Caterer, die die Bodelshäuser Schule und die Tageseinrichtungen mit Essen versorgen haben nun ihre Preise erhöht wegen der allgemeinen Kostenentwicklung. Auch die Kosten für den Transport sind in den vergangenen Jahren gestiegen.

In der Schule kostet das Mittagsessen ab dem 1. Januar 3 Euro, und damit 30 Cent mehr als bisher. Gäste bezahlen künftig 4 Euro. Auch in den Kindergärten Achalmstraße und Bahnhofstraße und im Kinderhaus Birkenweg wird das Essen teurer. Für Kinder unter drei Jahren kostet es 2,50 Euro (20 Cent mehr), für Kinder über drei Jahren 3 Euro (20 Cent mehr). Einkommensschwache Familien bezahlen weiterhin 1 Euro. Die Gemeinde bezuschusst das Schulessen jährlich mit 6000 Euro.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

14.10.2016, 01:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball