Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Stuttgart

Menschen protestieren gegen türkischen Militäreinsatz

In mehreren Städten in Baden-Württemberg sind am Abend und in der Nacht zu Donnerstag Menschen gegen den Einsatz der türkischen Armee in Nordsyrien auf die Straße gegangen.

15.03.2018
  • dpa/lsw

Stuttgart. Die Polizei in Heilbronn zählte bei einer unangemeldeten Demo im Stadtzentrum rund 90 Personen. Ihr Protest verlief friedlich - wie auch in anderen Städten im Südwesten. In Freiburg und Stuttgart kamen jeweils circa 170 Leute zusammen, in Ulm nur etwa ein Dutzend, wie ein Bundespolizeisprecher in Stuttgart sagte. In vielen deutschen Städten gab es am Abend und in der Nacht zu Donnerstag solche Demos, beispielsweise in Köln, Hamburg, Saarbrücken, Dresden und Berlin.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.03.2018, 07:36 Uhr | geändert: 15.03.2018, 06:10 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball