Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Mannheim

Menschenkette gegen Stellenabbau bei GE

Mit einer Menschenkette haben am Montag in Mannheim mehrere Hundert Mitarbeiter des Elektro-Konzerns GE gegen den drohenden Stellenabbau protestiert.

05.12.2016
  • dpa/lsw

Mannheim. Vorher hatte der Betriebsrat die Belegschaft über Einzelheiten informiert. GE will im Mannheimer Werk rund 1000 Stellen in der Turbinenfertigung abbauen. Die Mitarbeiter zogen in einer Kette rund um das Werk und riefen: «Hopp, hopp, hopp! Abbaustopp!» Eine Frau, die seit 33 Jahren im Werk arbeitet, sagte: «Das trifft jeden Einzelnen hart.» Das Management von GE will die Belegschaft am Dienstag bei einer eigenen Veranstaltung über die Pläne des Konzerns informieren.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.12.2016, 16:37 Uhr | geändert: 05.12.2016, 16:21 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball