Stuttgart

Merz zur Zeit nach Merkel: „Das wird kein Bruch“

Von dpa/lsw

Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz will im Fall seiner Wahl zum CDU-Bundesvorsitzenden einen Bruch mit der Ära Merkel verhindern.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.