Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Heilbronn

Messerangriff auf Polizisten: Neun Jahre Haft

Wegen eines Messerangriffs auf zwei Polizisten ist ein 29-Jähriger vor dem Heilbronner Landgericht zu neun Jahren Haft verurteilt worden.

07.04.2016
  • dpa/lsw

Heilbronn. Er wurde wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung schuldig gesprochen. Damit blieb das Urteil unter der von der Vertretung der Opfer geforderten Haftstrafe im «mindestens zweistelligen Bereich». Staatsanwaltschaft und Verteidigung hatten acht beziehungsweise sieben Jahre Haft verlangt. In der Urteilsbegründung sprach der Vorsitzende Richter von einer «Spontantat» und verneinte das Vorliegen von Mordmerkmalen. Der Täter hatte im Juli 2015 zwei Beamte der Wache in Heilbronn-Neckargartach bei einem Messerangriff verletzt.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.04.2016, 07:06 Uhr | geändert: 07.04.2016, 15:15 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball