Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Nürtingen

Messerattacke in Flüchtlingsunterkunft: 41-Jähriger verletzt

Ein Flüchtling hat in Nürtingen (Kreis Esslingen) auf einen Mitbewohner in einer Unterkunft eingestochen.

16.03.2018
  • dpa/lsw

Nürtingen. Das Opfer wurde schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der 27 Jahre alter Angreifer habe den im Bett liegenden 41-Jährigen am Donnerstag ohne Vorwarnung mehrfach mit einem Messer attackiert. Danach sei der 27-Jährige geflüchtet. Er wurde in der Innenstadt festgenommen. Ihm wird versuchter Mord zur Last gelegt. Die Hintergründe waren zunächst unklar. Der 27-Jährige habe wohl in einem psychischen Ausnahmezustand gehandelt. Deshalb wurde er vorläufig in die Psychiatrie eingewiesen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

16.03.2018, 13:53 Uhr | geändert: 16.03.2018, 13:20 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball