Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Metro treibt Teilung voran
Metro-Chef Olaf Koch zerlegt den Konzern. Foto: dpa
Handel

Metro treibt Teilung voran

Der Konzern wird zu zwei Unternehmen. Rückenwind geben der Online-Boom und das Belieferungsgeschäft.

15.12.2016
  • DPA

Düsseldorf. Metro-Chef Olaf Koch sieht die geplante Aufspaltung des Handelsriesen „auf einem guten Weg“. Auch der Start ins wichtige Weihnachtsquartal sei positiv verlaufen, sagte der Manager bei der Präsentation der Konzernbilanz in Düsseldorf.

Derzeit laufen die Vorbereitungen für die geplante Teilung der Metro auf Hochtouren. Läuft alles nach Plan und stimmen die Aktionäre zu, soll es ab Mitte 2017 anstelle der Metro zwei börsennotierte Unternehmen geben: eines mit dem Schwerpunkt auf Lebensmitteln und eines mit einem Fokus auf die Unterhaltungselektronik.

Die beiden Unternehmen können nach Kochs Einschätzung auf Rückenwind durch starke Trends hoffen. Media Markt und Saturn profitieren vom Boom des Online- und Multi-Channel-Handels. Insgesamt steigerte die Elektroniksparte ihre Online-Umsätze im abgelaufenen Geschäftsjahr um 11 Prozent auf 2 Mrd. EUR. Damit entfällt fast 9 Prozent des Media-Saturn-Umsatzes auf das Online-Geschäft. Auch im Großhandel, dem nach wie vor mit Abstand größten Geschäft, setzt die Metro verstärkt auf Service. Der Konzern erspart Großkunden wie Restaurants, Kantinen oder Händlern immer öfter den Weg in die Großmärkte und beliefert sie direkt. Der Belieferungsumsatz stieg auch dank Akquisitionen um gut 18 Prozent auf 3,7 Mrd. EUR.

Ungünstige Währungseffekte machten der Metro das Leben schwer. Der Umsatz sank dadurch um 1,4 Prozent auf 58,4 Mrd. EUR, der Nettogewinn von 672 Mio. EUR auf 599 Mio. EUR. dpa

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.12.2016, 06:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball