Südwesten

Zu wenige Wohnungen in Metropolen

Von dpa/lsw

Notunterkünfte für Studierende, Hochhauspläne und steigende Mieten - in den Städten im Südwesten mangelt es an Wohnungen. Das zeigt auch eine aktuelle Studie. Wieso wird nicht mehr gebaut?

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.