Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
TuSsies wollen Geschichte schreiben

Metzinger Handballerinnen nehmen heute in Tübingen Kurs  aufs Finale

Heute soll Handball-Historie geschrieben werden: Die TusSies aus Metzingen können in der Tübinger Paul-Horn-Arena erstmals das Endspiel eines europäischen Wettbewerbs erreichen.

09.04.2016

Metzingen / Tübingen.Gegen den rumänischen Klub ASC Corona Brasov hat das Team von Trainer Csaba Konkoly im Halbfinale des EHF-Cups nach dem 26:22-Hinspielerfolg alle Trümpfe in der Hand. Unter dem Motto „Wir machen Europa Pink!“ sind die TusSies seit 15 wettbewerbsübergreifenden Spielen ungeschlagen. Bis auf die verletzte Jasmina Jankovic sind alle Metzingerinnen einsatzfähig, auch Nationalspielerin Marlene Zapf ist wieder dabei. Anpfiff ist um 20 Uhr, die Extra-Stehplatztribüne wird ausgefahen. ST

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.04.2016, 01:07 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball