Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sachbeschädigungen

Mindestens 20 Autos mutwillig beschädigt

Weit mehr als 25 000 Euro Sachschaden haben Unbekannte am Wochenende an geparkten Autos im Reutlinger Stadtgebiet angerichtet.

26.03.2018

Von ST

Wie die Polizei am Montag mitteilte, zerschlugen die Täter zwischen Samstagmittag und Sonntagmorgen auf dem Gelände eines Autohauses in der Konrad-Adenauer-Straße an sieben Neu- und Gebrauchtwagen sowie an zwei Kundenfahrzeugen die Scheiben oder traten die Außenspiegel ab. Zudem wurde eine große Schaufensterscheibe vermutlich mittels eines Hammers erheblich beschädigt. Im gleichen Zeitraum zerkratzen Unbekannte nach derzeitigem Stand an mindestens neun in der Hindenburgstraße geparkten Autos den Lack auf den Fahrerseiten, teilweise bis auf das Blech hinunter. In der Stadtbachstraße wurde zudem an einem geparkten Wagen der Außenspiegel abgetreten. Das Polizeirevier Reutlingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet weitere Fahrzeughalter, die möglicherweise ihren Schaden noch nicht angezeigt haben, sich zu melden. Zudem werden Zeugen gesucht, die im genannten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Das Polizeirevier Reutlingen bittet um Hinweise unter Telefon 0 71 21/9 42 33 33.

Zum Artikel

Erstellt:
26. März 2018, 14:26 Uhr
Aktualisiert:
26. März 2018, 14:26 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. März 2018, 14:26 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen