Tübingen/Poltringen · Amtsgericht

Bei der Fasnet: Missverständnis zwischen Männern

Vor dem Fasnetsumzug in Poltringen gerieten ein Autofahrer und ein Ordner aneinander. Jetzt einigten sie sich.

18.12.2019

Von mjk

Trat der Ordner gegen den Wagen des Mannes aus Ispringen, oder musste er zur Seite springen, um nicht überfahren zu werden? Um diese Frage ging es am vergangenen Donnerstag im Tübinger Amtsgericht. Zum Streit kam es im Februar dieses Jahres. Bevor der Umzug des Poltringer Fasnets-Clubs begann, stand der Ispringer in einer Autoschlange in der Pfäffinger Straße. Im Auto des Kfz-Mechanikers waren s...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
18.12.2019, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 31sec
zuletzt aktualisiert: 18.12.2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen