Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Pliezhausen

Mit 2,6 Promille Unfall gebaut

„Ganz erheblich betrunken“ war laut Polizei ein 30-jähriger Stuttgarter, der am Dienstagabend gegen 22.30 Uhr auf der Landesstraße 373 einen Verkehrsunfall verursacht hat.

24.06.2015

Pliezhausen. Er war mit seinem VW Passat auf der L 373 vom Neckartal her in Richtung Gniebel unterwegs. Da er ungewöhnlich langsam und unsicher fuhr, wollte ihn ein 18-jähriger Pliezhäuser Mercedesfahrer überholen. Als beide Fahrzeuge auf gleicher Höhe waren, wollte der Passatfahrer plötzlich nach links in einen Feldweg einbiegen. Dabei prallte er in die rechte Seite vom Mercedes. Warum der Stuttgarter so langsam fuhr, war der Polizei schnell klar: Er hatte mehr als 2,6 Promille. Die Beamten kassierten den Führerschein, der Passat war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei etwa 11.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juni 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
24. Juni 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 24. Juni 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen