Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Der Bierlinger Maler- und Lackiererbetrieb Löffler wird heuer 50

Mit 26 selbstständig gemacht

Der Bierlinger Maler- und Lackiererbetrieb Löffler feiert heuer sein 50-jähriges Betriebsjubiläum. Am heutigen Freitag wird er dafür von der Kreishandwerkerschaft und der Innung geehrt.

10.02.2012
  • Werner Bauknecht

Bierlingen. Firmengründer Karl Löffler hatte sein Handwerk beim Maler Kramer in Tübingen gelernt, danach in Reutlingen den Meister gemacht. „Damals musste man noch zu Fuß nach Eyach auf die Bahn, um nach Tübingen zu kommen.“

Löffler war 26 Jahre alt, als er 1962 sein eigenes Geschäft aufmachte. Das Risiko, das die Selbstständigkeit mit sich bringen mochte, erschien ihm damals nicht allzu groß. Zwar gab es schon einen Maler in Bierlingen, aber: „Es war ja die Zeit des Wirtschaftswunders.“

Die Aufträge kamen anfangs vor allem aus der Privatwirtschaft. Darunter gab es auch einige recht renommierte Aufträge. So besorgte Löffler die Malerarbeiten am Gästehaus der Bundesrepublik Deutschland in Bonn. Und auch am Privathaus des bekannten Fernsehjournalisten Franz Alt in Baden-Baden arbeitete er.

Sein Sohn Rainer hatte inzwischen eine Malerlehre im väterlichen Betrieb begonnen. „Das war für mich keine Frage“, sagt er heute. „Ich wollte das so.“ Nach dem Besuch der Meister- und Technikerschule in Stuttgart, die er 1988 abschloss, hängte Rainer Löffler noch ein Betriebswirtschaftsstudium bei der Handwerkskammer in Ulm an. Mit diesen Qualifikationen stieg er 1992 in den väterlichen Betrieb ein.

Nachdem Vater Karl 1999 einen Unfall hatte, übernahm Rainer Löffler die Geschäftsführung. Zuerst machte er aus dem Betrieb eine GmbH. Daneben war er fast 20 Jahre lang im Ausschuss der Malerinnung Tübingen, im betriebswirtschaftlichen Ausschuss des Landesinnungsverbandes Malerei und Delegierter in der Kreishandwerkerschaft Tübingen.

Das nächste große Projekt stand bevor: Von den alten Geschäftsgebäuden, die um das elterliche Haus herum verteilt lagen, zog Rainer Löffler mit seinem Betrieb in das Gewerbegebiet Bierlingen. „Da haben wir erst mal alles neu bauen müssen, größer natürlich und schöner.“

Zu viert betreiben sie nun das Geschäft, arbeiten viel mit anderen Gewerken zusammen. „Ein wichtiger Umsatzzweig wurden in den vergangenen Jahren die Wasserschadensanierungen“, sagt Löffler. „Seitdem wir mit einem Trockner zusammenarbeiten, einem, der die Haustrocknungen macht, können wir bei solchen Schäden auch ein Gesamtpaket anbieten.“

Fassadenschutz, Sonnenschutz, Bodenbeläge – das Unternehmen hat inzwischen mehrere Standbeine. Seine Kunden kommen vorwiegend aus dem privaten Bereich. „Weil wir auch mit Hausverwaltungen zusammen arbeiten, müssen wir schon eine breite Palette an Dienstleistungen anbieten“, sagt Löffler, dessen Kunden vor allem in den Gegenden um Herrenberg, Böblingen und Esslingen sitzen. Das habe sich halt so ergeben, meint er.

Heutzutage, weiß Löffler, sei die Betriebsführung viel anspruchsvoller als noch vor 20, 30 Jahren. So pflegt er den Internet-Auftritt des Betriebs sehr gewissenhaft, erstellt ein regelmäßiges Journal, das digital, aber auch auf Papier verteilt wird. Darin gibt er beispielsweise Steuerspartipps für Renovierer oder Ratschläge, wie über Wärmedämmung Energie eingespart werden kann.

Aber am heutigen Freitag wird erst Mal gefeiert. „Nach 50 Jahren haben wir uns das verdient“, meint ein lachender Rainer Löffler. „Denn so viele Jahre haben in dem Handwerk nicht viele auf dem Buckel.“

Mit 26 selbstständig gemacht
Ein Bild aus den Anfangsjahren – allerdings ohne den Chef. Rechts sitzt Wolfgang Noll, der fast 40 Jahre lang für die Firma arbeitete.Bilder: Privat

Mit 26 selbstständig gemacht
Firmengründer Karl Löffler

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

10.02.2012, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 

 

 
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Bürgermeisterwahl im ersten Anlauf entschieden Christian Majer holt in Wannweil auf Anhieb knapp 60 Prozent
Klarer Sieg fürs Aktionsbündnis: Kein Gewerbe im Galgenfeld 69,6 Prozent beim Bürgerentscheid: Rottenburg kippt das Gewerbegebiet Herdweg
Warentauschbörse Stetes Kommen und Gehen
Kommentar zur Bürgermeisterwahl in Wannweil Jetzt muss er Kante zeigen
Amtsgericht Horb verhandelt Cannabis-Besitz Hanfkekse aus eigenem Anbau
Wirtschaft im Profil
Bildergalerien
Videos
Single des Tages
date-click
Video-News: Fußball